Schwitzhüttenritual

     

Un - coh - un - chee*  (Tiwa)


Making  things better*  Through prayer:  Benito Rael


Die Schwitzhütte ist ein Ritual der Reinigung, Heilung und Erneuerung.

Jede Schwitzhütte ermöglicht eine ganz persönliche Erfahrung und gleichzeitig

werden kollektive Prozesse in Gang gesetzt, die weit über unsere Grenzen

hinaus Heilung ermöglichen.

Nie verlassen wir die Schwitzhütte so wie wir hineingegangen sind, denn sie ist

ein Ort der Kraft und Transformation. Ganz besonders aber dient sie der Heilung von Mutter Erde.

Rituale erleichtern uns den Alltag: so macht die

ERFAHRUNG mit KLANG, Zeit und RAUM und den Kräften des Medizinrades.

Es ist eine Begegnung mit dem Natur - Klang, der Resonanz der Trommel in Verbindung mit der

heilenden Energie im Schwitzhütten - Raum.

Wir verbringen die Zeit gemeinsam in der Natur.

Die Natur lehrt uns einfach zu Sein und zeigt uns Wege zur kreativen Entfaltung.

Der Gesang und der Trommelrhythmus berührt unser Herz.

Wir erleben wie kraftvoll und heilsam die Arbeit mit dem Medizinrad ist und uns der innere Frieden als Geschenk dargebracht wird.


So komm und vertraue auf die Kräfte die in Dir wohnen, wir sind alle verbunden und mögen alle im Frieden sein.

Leitung: Hans Lorenzo Basselli, Kinästhetiktrainer/Clown, Germany

Friedens- und Sonnen- Mondtänzer, Trommler und Sänger bei Beautifull Painted Arrow/Colorado, Lebensholzarbeit in der Tradition der Baumschamanen Dusty Miller, Clan der Elfin/Kent-England


Termine 2020

Ort:

Gabe: Freiwillige Gabe zum Erhalt der Lehre und des Lehrers im Sinne des Dana dem Prinzip der Groszügigkeit in der buddhistischen Lehre

Organisatorisches: Handtuch und großes Leinentuch als Umhang und eine Decke.

Wir beginnen immer am Freitag um 16.00 Uhr mit dem Aufbau der Schwitzhütte und bitte sei dann da.

Anmeldung: Verbindlich bis eine Wochen vor Beginn bei Hans Lorenzo Basselli, Phon 01738349167


Auch Schwitzhütten für Grundschulen und Kindergärten, Eltern und Kinder, Paare und Einzelpersonen


         



(placeholder)